KMU Netzwerk… von Mensch zu Mensch!

Neben der Optimierung des nicht-strategischen Einkaufs steht für die KMU Zentrale der Aufbau, die Erweiterung und die Pflege des Netzwerks aus Mitgliedern, Partnerlieferanten und interessierten Unternehmen im Mittelpunkt. Denn: Ein Netzwerk schadet nur dem, der keines hat.

Die KMU Zentrale bietet auch im Jahr 2020 mit Seminaren, der Frühstücks-Serie und weiteren spannenden Veranstaltungen eine Plattform zum Austausch miteinander, Lernen voneinander und Netzwerken untereinander an.

Machen Sie mit und profitieren Sie von den folgenden Veranstaltungen:

VERNISSAGE

am 20. April 2020
18:00-20:00 Uhr

WENN KUNST AUF KMUs TRIFFT… !

Die Kunstschulen aus dem Regierungspräsidium Tübingen stellen sich in den neuen Räumen der Geschäftsstelle des Landesverbandes der Kunstschulen in Stuttgart in der KMU Zentrale GmbH vor.

Arbeiten aus Jugendateliers und Vorstudium von 10 Kunstschulen zwischen Bodensee, Oberschwaben und der Region Neckar-Alb sind vom 20. April bis 25. Mai 2020 zu sehen.

Die Vernissage wird bei der KMU Zentrale GmbH, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart stattfinden. 

FRÜHSTÜCKS-SERIE

am 23. April 2020
7:30-10:00 Uhr

– SAVE THE DATE –

In regelmäßigen Abständen bietet die KMU Zentrale bei Ihrer Frühstücks-Serie eine dynamische Plattform für einen informellen Austausch, bei dem Sie mit Geschäftsführern, Einkäufern und HR-Verantwortlichen in Kontakt kommen und aktuelle Themen diskutieren.

EINTÄGIGES SEMINAR

am 7. Mai 2020
9:00-17:30 Uhr

Einführung in die Projekt-Welt

Zwei Drittel aller Projekte stecken ständig in Zeit- oder Geldnot, haben zu wenig Mitarbeiter, produzieren Qualitätsprobleme oder sind in anderen Schwierigkeiten. Die meisten Projektmanagement-Techniken kosten viel Zeit, bringen jedoch kaum Verbesserungen, weil sie an der falschen Stelle ansetzen. Sie sind für Großprojekte gemacht, nicht für kleine und mittlere Projekte. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Resultat.

Die Teilnehmer des Seminars lernen die wichtigsten Elemente, Methoden und Techniken des heutigen Projektmanagements kennen und wissen, was es für die erfolgreiche Umsetzung braucht.

Das Seminar wird bei der KMU Zentrale GmbH, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart stattfinden. 

EINTÄGIGES SEMINAR

am 11. Mai 2020
09:00-16:00 Uhr

Sicherheitsbeauftragter Grundseminar

Sicherheitsbeauftragte haben eine wichtige Funktion im Unternehmen: Sie unterstützen die Unternehmerin oder den Unternehmer präventiv im Arbeitsschutz bei Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. In Unternehmen mit regelmäßig mehr als zwanzig Beschäftigten hat die Unternehmerin oder der Unternehmer Sicherheitsbeauftragte zu bestellen, so verlangt es das Sozialgesetzbuch VII in § 22. Wie viele, das richtet sich nach der Zahl der Beschäftigten und den bestehenden Unfall- und Gesundheitsgefahren.
Der Sicherheitsbeauftragte leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Steigerung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes im Unternehmen. Welche Aufgaben Sie als Sicherheitsbeauftragter im Unternehmen konkret übernehmen und wie sich diese erfolgreich meistern lassen, ist das Thema unseres Seminars. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen, welche Sie wissen müssen. Natürlich sind auch bereits ausgebildete Sicherheitsbeauftragte willkommen, welche ihr Wissen auffrischen möchten.

Das Seminar wird bei der ITC Institut Time Consultants Graf GmbH,  In den Tieräckern 13 – 15, D-89520 Heidenheim stattfinden.

EINTÄGIGES SEMINAR

am 13. Mai 2020
10:00-16:00 Uhr

Nationale & europäische Exportkontrolle – Praxis-Seminar für Einsteiger

Jedes Unternehmen, das sensible Güter exportiert, verkauft oder an solchen Verkäufen beteiligt ist, das Geschäftsbeziehungen mit Embargoländern (z.B. dem Iran) unterhält, mit anderen Worten am Außenwirtschaftsverkehr teilnimmt, muss über die einschlägigen Bestimmungen der Exportkontrolle informiert sein. Da diese Materie ständigen Änderungen unterworfen ist, ist es wichtig, vorhandenes Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten.

In diesem Einführungsseminar werden die unverzichtbaren Grundlagen der Exportkontrolle vermittelt. Schwerpunkte des Seminars liegen auf der EG-Dual-Use-Verordnung sowie der Außenwirtschaftsverordnung, einschließlich einigen Grundlagen über Embargoregelungen. Zielsetzung, Umfang und Inhalt der Vorschriften werden erläutert.

Das Seminar wird bei der IHK Ulm Olgastr. 101, D-89073 Ulm stattfinden.

EINTÄGIGES SEMINAR

am 18. Juni 2020
08:30-17:00 Uhr

Grundausbildung zur Elektrotechnisch Unterwiesenen Person

Elektrische Unfälle an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln werden im betrieblichen Alltag sehr häufig durch den elektrotechnischen Laien verursacht. Diese Unfälle lassen sich zum einen durch gezielte Vermittlung entsprechender Fachkenntnisse und zum anderen durch das fachgerechte Anwenden entsprechender Schutzmaßnahmen und Regelungen gemäß der DGUV Vorschriften, Handwerksverordnung und VDE-Bestimmungen vermeiden.

Neben der rechtlichen Seite besteht für den Unternehmer angesichts des zunehmend stärker werdenden Kostendrucks ein wirtschaftliches Interesse an der Zusatzqualifikation seines Mitarbeiters zur “Elektrotechnisch unterwiesenen Person”.

Das Seminar wird bei der ITC Institut Time Consultants Graf GmbH,  In den Tieräckern 13 – 15, D-89520 Heidenheim stattfinden.

EINTÄGIGES SEMINAR

am 23. Juni 2020
9:00-17:30 Uhr

Projektmanagement für Einkäufer: wie kann man am Arbeitsplatz zwischen diversen (internen) Projekten jonglieren?

Zwei Drittel aller Projekte stecken ständig in Zeit- oder Geldnot, haben zu wenig Mitarbeiter, produzieren Qualitätsprobleme oder sind in anderen Schwierigkeiten. Die meisten etablierten Projektmanagement-Techniken kosten viel Zeit, bringen jedoch kaum Verbesserungen, weil sie an der falschen Stelle ansetzen. Sie sind für Großprojekte gemacht, nicht für kleine und mittlere Projekte.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen Überblick über die wichtigsten Methoden und Techniken des heutigen Projektmanagements und wissen, wie sie mit mehreren Projekten gleichzeitig erfolgreich jonglieren können.

Das Seminar wird bei der KMU Zentrale GmbH, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart stattfinden. 

EINTÄGIGES SEMINAR

am 09. Juli 2020
09:00-17:00 Uhr

Zoll Know-how für Einkäufer – kompakt und gezielt ausgewählt

Im Vordergrund des Seminars stehen besondere Inhalte der komplexen Zollwelt, die im Vorfeld von Einkaufsentscheidungen eine wesentliche Rolle spielen müssen. Der Fokus liegt dabei nicht auf der zolltechnischen Abwicklung.

Häufig werden Möglichkeiten mit sehr grossen Einsparpotentialen nicht erkannt. Dabei gibt es neben der häufig bekannten Möglichkeit zur Nutzung der “Aktiven Veredelung” nicht selten weitere, oft besser geeignete Alternativen. Zusätzlich zu den Einsparpotentialen wird gezielt auch auf Zollrisiken hingewiesen, die zu erheblichen Nachforderungen und somit unerwarteten Kosten führen können.

Das Seminar wird bei der KMU Zentrale GmbH, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart stattfinden.

ZWEITÄGIGES SEMINAR

am 17.-19. August 2020

Präsentationen und Unterlagen professionell aufbereiten und visualisieren

Zu Ihren Aufgaben gehört auch das Erstellen von Präsentationen für Ihren Vorgesetzen? Sie erhalten oftmals nur wenige Informationen oder immense Mengen an Zahlen und Fakten und müssen damit überzeugende Präsentationen basteln?
Es ist die Story, die im Kopf bleibt. Vorgetragen von einem Redner, der für das Thema brennt, das Ziel fokussiert, konkret wird im Inhalt und das Ganze mit glaubwürdigen Aussagen untermauert. Präsentationen sind ein hervorragendes Mittel, um mit gelungen kommunizierten Inhalten zu begeistern und nachhaltig Eindruck zu hinterlassen. Im Seminar erfahren Sie, wie das geht.

Das Seminar wird bei dem Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.,  Schloss Montabaur, D- 56410 Montabaur stattfinden.

EINTÄGIGES SEMINAR

am 22. September 2020
9:00-17:30 Uhr

Zeit-/ Projektmanagement für kleine Betriebe  

Zwei Drittel aller Projekte stecken ständig in Zeitnot, haben zu wenig Mitarbeiter, produzieren Qualitätsprobleme oder sind in anderen Schwierigkeiten. Die meisten Projektmanagement-Techniken kosten viel Zeit, bringen jedoch kaum Verbesserungen, weil sie an der falschen Stelle ansetzen. Sie sind für Großprojekte gemacht, nicht für kleine und mittlere Projekte.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen Überblick über die wichtigsten Methoden und Techniken des heutigen Projektmanagements und wissen, was vor allem für kleine Betriebe wichtig ist, um Projekte erfolgreich durchzuführen.

Das Seminar wird bei der KMU Zentrale GmbH, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart stattfinden. 

KMU Zentrale GmbH
Hölderlinplatz 5
D-70193 Stuttgart

www.kmuzentrale.de
Tel: +49 711 22 00 79 80
E-Mail: Kontakt@kmuzentrale.de